Isabelle Erler ist ausgebildete Verlagskauffrau und studierte Germanistin und Kunsthistorikerin (MA). Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin. Sie schreibt Kinderbücher und Texte für Kinder, initiiert, konzipiert und betreut Buchprojekte für Verlage, Institutionen und Unternehmen, seit 2015 mit Punkt & Pünktchen – Das Textbüro.

Außerdem rezensiert Isabelle Erler regelmäßig aktuelle Kinder- und Jugendliteratur für Magazine und Zeitungen, zum Beispiel für den Kulturspiegel, Die Zeit, Zeit/Leo, Dein Spiegel, 1001 Buch und die Stuttgarter Zeitung.

 

Mit ihrer Familie lebt Isabelle Erler in Hamburg.

 

 

 

 

Über Finn-Ole Heinrich »Maulina Schmitt«,

kulturspiegel 10/2014

Über William Sutcliffe »Auf der richtigen Seite«,

kulturspiegel 10/2014

Über Sarah Crossan »Die Sprache des Wassers«,

kulturspiegel 10/2013

Über Finn-Ole Heinrich,

kulturspiegel 8/2013

Über Ernie & Bert,

prego 01/2013

Über Franziska Biermann & Nils Kacirek

»Am Weihnachtsbaume«, Die Zeit 22.11.2007